Alle Beiträge von Rolf Kaspari

Blood Brothers und Matthias Dicke

Kennt ihr eigentlich schon Blood Brothers : The Bruce Springsteen Tribute Show? Unser nächstes riesen Highlight, für euch im Habbels! Best Quality aus Italien.
Dazu, lokaler Support von Matthias Dicke.
Nur noch 6 Tage!
29.02.2020 – 20 Uhr Einlass / 21 Uhr Showbeginn.
Ein Abend für Herz und Seele!

Blood Brothers : Ultimate Showreel

The Bruce Springsteen Show : Ultimate Showreel 2017 :: Blood Brothers

Gepostet von Blood Brothers : The Bruce Springsteen Tribute Show am Mittwoch, 15. November 2017

Das sollte man sich nicht entgehen lassen 🙂

Frauenkarneval 2020

Was für ein Fest! Wir möchten uns für zwei wunderbar jecke Tage, und erneut fantastische Gäste bedanken!
Was aber dieses Jahr, das Organisationsteam rund um Susanna Pickertund Uta Kewes auf die Beine gestellt hat, war einfach fantastisch und eine organisatorische Meisterleistung!
Sie haben Glamour, Stars, Sexappeal und Entertainment in unser Habbels gezaubert. Das war ganz großes Kino!
Oder getreu dem Motto… von Hollywood nach Schmalliwood 
Allen Akteuren, Helfern, Organisatoren und Beteiligten….vielen vielen Dank!
❤️❤️❤️

Journeye + LAUTHALS review

Journeye – A tribute to the music of Journey und LAUTHALS Unsere Freunde der WOLL Zeitung berichten  Und dem gibt es eigentlich nichts mehr hinzuzufügen! Bzw. doch, gibt es…sie kommen alle wieder 😊 So Wonderfull! ❤️❤️❤️ Next fantastic Show: 29.02.2020 Blood Brothers : The Bruce Springsteen Tribute Show u. Matthias Dicke

WOLL: Am Samstag wurden Gäste des Habbels wieder Zeuge eines exzellenten Live Rock-Abends. Das Trio „Lauthals“ aus Finnentrop/Siegen eröffnete den Abend mit einem wahren Power-Acoustic-Set bekannter Klassiker der Rock-Szene. Songs im neuen Gewand eines Acoustic Trios mit Gesang, Guitar & Percussion (Cajon) wurden von den Zuhörern mit großer Begeisterung aufgenommen.

Dann stand „die“ Tribute Band der kalifornischen Band „Journey“ auf der Bühne und präsentierte ohne Übertreibung eines der besten Konzerte im Habbels überhaupt. Die Band Journey wurde 1973 in San Francisco gegründet und hat bis heute mit klassischer Rockmusik über 75 Millionen Tonträger verkauft. „Journeye“ aus dem Raum Frankfurt bieten diese Musik wirklich perfekt umgesetzt auf allen Instrumenten. Top-Gitarrist Rene Orfanidis steht dem Original Neil Schon so nah, es hört sich an wie in einem Original-Konzert. Sänger Arno Menses bringt die hohe Stimme von Steve Perry originalgetreu rüber und sorgt mit Keyboard, Bass und Schlagzeug so für ein authentisches, echtes Journey Feeling. Alle, die es miterlebt haben, waren restlos begeistert und bekamen noch drei Zugaben, incl. eines ihrer größten Erfolge „Wheel In The Sky“ aus dem Jahr 1981.

Superbowl 2020

Liebe Freunde, bald ist es soweit!
Die Spannung steigt von Tag zu Tag. Denn das Sportereignis des Jahres, steht erneut vor der Tür. Wer wird sich die begehrte Trophäe diesmal holen?
Die Kansas City Chiefs (AFC) oder die San Francisco 49ers (NFC)?
Wir werden es auf Großbildleinwand verfolgen.
Zusammen mit mit euch, machen wir wieder die Nacht zum Tag.

Seid dabei! If you want it, go get it! 

THE BLUE POETS

All it Takes-Tour
UNGEHEMMT UND UNANGEPASST
The Blue Poets feat. Marcus Deml


All It Takes“ ist das neue Album des Quartetts um den vom American Guitar Player in der „Rock and Roll Hall of Fame“ ausgezeichneten Ausnahme-Gitarristen, Marcus Nepumuc Deml. Und es ist davon auszugehen, dass dieser Saitenvirtuose mal wieder alle die begeistern wird, die Freude am Blues-Rock der Siebziger Jahre haben. Deml, unumstritten einer der talentiertesten E-Gitarristen weltweit, hat nach Auflösung seiner Ausnahmeband Errorhead mit seinem neuen Bandprojekt The Blue Poets, wie er selbst sagt, zu seinen musikalischen Wurzeln zurückgefunden. Dabei beweist der Bandchef einmal mehr, dass er “… einfach ein Händchen dafür hat, wenn es darum geht, einer Fender Stratocaster magische Sounds zu entlocken” (Guitar Player Magazine). Gefühlvolle, erdige Gitarrenmusik, dazu das Rhythmusfundament bestehend aus Phil Steen am Bass und Felix Dehmel an den Drums und nicht zuletzt der australische Sänger Gordon Grey, der vor allem live mit seinem “charismatischen, expressiven und vielseitigen Gesang” (Rock It, 2016) glänzt. The Blue Poets wird von den knorrigen Wurzeln des Blues genährt, ist aber vor allem eins: erdige Gitarrenmusik, die am liebsten verdammt laut gehört werden will Marcus Deml hat bereits auf über 300 Studioproduktionen mitgewirkt: „Es war eine wichtige Erfahrung für mich, in den unterschiedlichsten Musikrichtungen zu bestehen.“ Saga, Kingdom Come, Toto Sänger Bobby Kimball, Bassist Billy Sheehan, Grooveminister, Saga Sänger Michael Sadler, Phils Sohn Simon Collins, Rocklegende Carmine Appice sind nur ein kleiner Auszug aus Marcus Vita. Als musikalischer Kopf der experimentierfreudigen Rockformation Errorhead veröffentlichte Marcus Deml zudem ein halbes Dutzend Alben und spielte europaweit über 500 Konzerte. Auftritte mit Foreigner, Walter Trout, The Brew und Freak Kitchen folgten ebenso wie von Fender Guitars gesponserte Solo-Tourneen.

www.thebluepoets.com
www.facebook.com/thebluepoets
https://www.instagram.com/?hl=de

Datum: 10.06.2020
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
VVK 22,- € / AK 20,- € / ermäßigt: 15,- €
Tickets in unserem Eventim Shop, per Mail:  oder unter Tel: