Umbauwochen (Cinothek)

Hallo zusammen,

seit 20.05.2017 sind wir ja nun für euch auf dem Markt. 🙂 Seit dem durften wir für euch schon die ein oder andere Geburstagsfeier, Hochzeitsfeier, öffentlichen Musik und Kabarettabende oder eben auch Firmenfeier im Habbels abhalten, bzw. euch dabei unterstützen. Das ist genial, macht uns unglaublich viel spass und wir freuen uns mit euch auf viele weitere Events. Zusätzlich zu den Privatveranstaltungen, sind ja auch viele weitere öffentliche Veranstaltungen in unserem Programm angeschlagen 🙂

Trotdem sind wir „Umbautechnisch“ ja irgendwie noch nicht ganz am Ziel!
Da gibt es ja auch immer noch das kleine angedachte Kino auf dem ehemaligen Balkon. Wie schaut es eigentlich da aus? Motiviert durch bereits jetzt schon einige Anfragen hierzu, haben wir zwischendurch neben den Events, immer wieder weiter an der zukünftigen Cintohek gebastelt. Hier wurden inzwischen die Decken und die Wände gestrichen, große Teile mit Teppich beklebt, Lampen installiert, und Akustikbereiche mit Stoff bespannt. Nach und nach, kann man immer mehr erkennen wo die Reise hingehen soll.
Mit dem  Einzug der Leinwand am letzten Wochenende, haben wir nun einen regelrechten Meilenstein erreicht. Es war das erste mal, das Bild und Ton in der Cinothek zum Leben erwachten, und erlebet werden konnten. Ich nutze bewusst hierbei das Verb „Erleben“, da dies ein wahres Erlebnis für uns war!
Die zukünftigen Besucher der Cinothek, können sich auf 3,40m Leinwand, gestochen scharfes Bild und ein wahnsinns Surroundsound freuen.

Klar, hier und da ist noch verdammt viel zu tun. Und es muss auch noch alles abgestimmt werden. Aber wenn alles gut geht, könnten wir es evtl. schaffen, euch noch dieses Jahr die Cinothek präsentieren.
Dann sind endlich auch wieder ausgiebige Kinoabende in Schmallenberg möglich 🙂

Also….keine Müdigkeit vortäuschen. Weiter gehts 🙂

Bilder zum aktuellen Stand:

Grüße

Euer „Habbels-Team“

 

„Stiff la Wolf“ war einfach klasse!

Diesen Satz hörte man durchweg von den knapp 60 Besucher unseres Habbels am 11.08.2017. Stiff la Wolf, spielte auf unserer Bühne hauptsächlich Lieder des Songwriters Bob Dylan. Aber auch mit Liedern aus seiner eigenen Feder und wusste damit positiv zu überraschen.
 
In einer schönen Umgebung, und dank unserer tollen Gäste, entwickelt sich eine ganz besondere Atmosphäre. Mucksmäusschen still, lauschte man dem Mann mit Strohhut und Akustikgitarre. Von Lied zu Lied, war man immer mehr in seinen Bann gezogen. Ob melankolisch zum dahinschmelzen, oder mitreißend rhytmisch. Ob gefühlvoll an der Gitarre, oder swingend am E-Piano. Hier war einfach alles drin. Gekoppelt mit immer wiederkehrenden kleinen Anekdoten zu seinem großem Vorbild , ließ „Stiff“ jeden an seiner großen Bob Dylan Welt teilnehmen bzw. eintauchen.
Es war einfach etwas für Herz und Seele, sagten einige Besucher.
 
Man dankte es schließlich dem Künstler mit lautem Applaus und minutenlangen klatschen. „Stiff“ wiederum revangierte sich hierfür mit etlichen Zugaben 🙂
 
Es war durch und durch, ein toller Abend! Vielen Dank hierfür! Sowohl an „Stiff“, als auch an unsere Gäste!
 
Hier schon mal ein Tipp:
 
Für alle die es diesmal nicht geschafft haben, bietete sich auf Grund des tollen Feedbacks, bereits im kommenden Jahr die nächste Chance „Stiff“ live zu erleben. Hier suchen wir momentan noch einen passenden Termin. Aber sobald dies geklärt ist, wird es hierzu genaue Informationen in unserem Programm geben.
 
Weitere Bilder zur Veranstaltung vom Wochenden finden sie hier: 

Stiff la Wolf 11.08.2017

Jochen Malmsheimer 02.09.2017 „Vorverkauf gestartet“


Hallo zusammen,

ab sofort sind nun, neben Karten für unser Bob Dylan Tribute mit Stiff la Wolf, auch die Karten für Jochen Malsheimer am 02.09.2017 zu haben. Sie können diese direkt bei uns im „Habbels“ (Tel.: 02972 / 974382) oder im Holz und Touristikzentrum Schmallenberg bekommen. Sichern sie sich am besten noch heute eine der bereits im Vorfeld gefragten Karten!

Preise:
VVK: 18 Euro
Abendkasse: 20 Euro