„Stiff la Wolf“ war einfach klasse!

Diesen Satz hörte man durchweg von den knapp 60 Besucher unseres Habbels am 11.08.2017. Stiff la Wolf, spielte auf unserer Bühne hauptsächlich Lieder des Songwriters Bob Dylan. Aber auch mit Liedern aus seiner eigenen Feder und wusste damit positiv zu überraschen.
 
In einer schönen Umgebung, und dank unserer tollen Gäste, entwickelt sich eine ganz besondere Atmosphäre. Mucksmäusschen still, lauschte man dem Mann mit Strohhut und Akustikgitarre. Von Lied zu Lied, war man immer mehr in seinen Bann gezogen. Ob melankolisch zum dahinschmelzen, oder mitreißend rhytmisch. Ob gefühlvoll an der Gitarre, oder swingend am E-Piano. Hier war einfach alles drin. Gekoppelt mit immer wiederkehrenden kleinen Anekdoten zu seinem großem Vorbild , ließ „Stiff“ jeden an seiner großen Bob Dylan Welt teilnehmen bzw. eintauchen.
Es war einfach etwas für Herz und Seele, sagten einige Besucher.
 
Man dankte es schließlich dem Künstler mit lautem Applaus und minutenlangen klatschen. „Stiff“ wiederum revangierte sich hierfür mit etlichen Zugaben 🙂
 
Es war durch und durch, ein toller Abend! Vielen Dank hierfür! Sowohl an „Stiff“, als auch an unsere Gäste!
 
Hier schon mal ein Tipp:
 
Für alle die es diesmal nicht geschafft haben, bietete sich auf Grund des tollen Feedbacks, bereits im kommenden Jahr die nächste Chance „Stiff“ live zu erleben. Hier suchen wir momentan noch einen passenden Termin. Aber sobald dies geklärt ist, wird es hierzu genaue Informationen in unserem Programm geben.
 
Weitere Bilder zur Veranstaltung vom Wochenden finden sie hier: 

Stiff la Wolf 11.08.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.