Achtung! Update für 03.03.2018

Hallo zusammen,
leider haben wir vom Habbels heute Morgen, eine extrem schlechte Nachricht für das Konzert morgen 03.03. „NewJersey – Tribute to Bon Jovi“ erhalten.
Ausgerechnet der Sänger von NewJersey ist Opfer der aktuellen Grippewelle geworden, und liegt mit hohem Fieber und Schüttelfrost im Bett. Er kann morgen absolut nicht spielen.
Dies stellt so quasi das mit Abstand schlimmste Szenario dar, welches man sich als Veranstalter, aber auch für euch Kunden, vorstellen kann. Dementsprechend ist die Not groß!
Dazu kommt, viele Karten wurden bereits im Vorfeld verkauft.
Sogar von weiter entfernten Städten, war die Vorfeude groß, und wollten zu uns ins Sauerland, ins Habbels kommen. Beste Voraussetzungen für ein sensationellen Abend!
Was also einen Tag vor dem Konzert tun?
Wir haben daher die Köpfe zusammen gesteckt, viel telefoniert, und für euch erfreulicherweise eine mehr als adäquade Alternative gefunden. Der Keyboarder von NewJersey spielt parallel in der „allgemeinen Rockcoverband“ Madhouse-Band​ aus Karlsruhe.
Diese ist spontan bereit das große Loch von NewJersey zu schließen. Es wäre zwar kein Tribute zu BonJovi gegeben, aber es bliebe weiterhin ein genial guter Abend mit feinster Rockmusik aus den 80ern .
Und wir garantieren euch mit Liedern von Bryan Adams, Billy Idol, Pink Floid, Whitesnake bis hin zu Manfred Man, eine Band mit hervorragender Performance und genialer Bühnenshow!

Natürlich können wir mögliche enttäuschte Kunden verstehen. Auch wir sind nicht gerade froh über derartige Veränderungen kurz vor dem Event.
Daher bieten wir denen an, die überhaupt kein Interesse haben, ihre im Vorfeld gekaufte Karte auch wieder zurück zu geben. Wir erstatten natürlich den gesamten Preis zurück.

Für alle anderen gilt. weiterhin 16 Euro Eintritt, keinen Abendkassenpreis, und die ersten zwei Bier gehen von uns aufs Haus!

Gerne hätten wir morgen mit euch allen zusammen zu „Raise your Hands“ oder „Bed Medicine“, die Hände in die Höhe gerissen. Aber die aktuelle Grippewelle hat es leider wirklich in sich.
Daher bitten wir in diesem Fall, einfach um Verständnis.

Wir würden uns sehr freuen, euch trotz der unangenehmen Nachricht, morgen im Habbels begrüßen zu dürfen.

P.S.: Nach einem neuen Termin für NewJersey wird bereits gesucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.