FuryHouse – Tribute to Fury in the Slaughterhouse

Manchmal klappt es eben erst in zweiten Anlauf 🙂
Bereits für März dieses Jahres geplant, musste das Konzert mit Furyhouse leider abgesagt werden. Umso fantastischer ist es, dass die 6 klasse Jungs, nun mit knapp 4 Monaten Verzögerung, doch noch zu uns kommen!

Unter Einhaltung aller aktuell festgelegten CoronaSchutz- und HygieneSchutzverordnungen des Land.NRW, können wir euch nun endlich für einen kleinen Kreis an erlaubten Gästen, dieses Konzert anbieten.

Um entsprechend planen und die geforderten Abstände einhalten zu können, sind die Plätze aber leider arg begrenzt und müssen im Vorfeld reserviert werden. Das Gute ist aber wiederum, dadurch wird kein Mund und Nasenschutz an eurem Platz im Saal benötigt. Interesse? Sprecht uns einfach an, für weitere Informationen.

Wir freuen uns jedenfalls riesig!

F U R Y H O U S E – der Bandname verrät es…

 

Sie präsentieren als Tributeband die Musik und das Feeling einer der erfolgreichsten deutschen Rockbands: FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE .

 

Von 1987 bis 2008 haben die sechs Jungs aus Hannover die nationalen und internationalen Charts bereichert, mit Songs wie „Time To Wonder“, „Won’t Forget These Days“ und „Radio Orchid“ die (deutsche) Musikgeschichte mitgeschreiben und durch melodische Rocksongs überzeugt. 2017 startet zum 30-jährigen Jubiläum eine deutschlandweite Reunion-Tour.

 

Da sie große Fans der Hannoveraner sind, blieb ihnen einfach keine andere Wahl: sie „mussten“ eine FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE – Tributeband gründen:

F U R Y H O U S E !

 

Mit F U R Y H O U S E werden sie ab 2017 ihren Tribut an diese großartige Band zollen und ihre Musik live auf die heimischen und überregionalen Bühnen tragen.
2020 dann schließlich auf unserer Bühne im Habbels!

 

F U R Y H O U S E sind:

 

Thorsten Möller- Gesang, Gitarre

Siegfried Neidel – Schlagzeug

Michael Roth – Gitarre

Jan Schnorr – Gitarre

Jan Siemann – Bass

Achim Wichtler – Keyboard, Synthesizer


TICKETS:
Tel. 02972-974 382 , E-Mail: info@habbels-schmallenberg.de
oder in unserem Eventim Shop.

  • Datum: 01.08.2020
    Einlass: 20:00 Uhr
    Eintritt: 14 €

Kulturbühne und Eventlocation