InBetween + the unlabeled

Auf Grund der sensationellen Resonanz als Vorband zu Iron Maidnem am 01.12.2018, haben wir uns dazu entschlossen „InBetween“ als Hauptband zu präsentieren!
Dazu gesellen sich 5 Jungs aus Soest, welche ebenfalls als Vorband vor HellsBelles am 27.12.2019 zu sehen seien werden.
Also ein Abend für Vorbands, als Hauptbands!
Und dazu noch aus unseren heimischen kreisen!
Zusammen bilden sie ein perfektes Linup für eine Reise durch die Rock Geschichte, und die Basis für einen unkomplizierten Abend zum richtig spass haben. Dazu sind sie der offizielle Startschuss für die neue Saison 2019 – 2020. Einfach geil!

Achtung! Datumsänderung:
Durch die geplante 775 Jahrfeier am 07.09 in Schmallenberg, haben wir das Datum des Konzerts um genau einen Tag vorverlegt. So bietet dieser Abend nicht nur den eh schon geplanten Startschuss für unsere neue Saison 2019 – 2020.
So bietet er nun auch zusätzlich den passenden Einstieg in ein Feierwochenende rund um den Schmallenberger 775 Geburtstag. 😀

Story InBetween:

Coverbands? Gibts doch schon viele, oder? Stimmt! Aber gute Songs, die nicht oft vonCover-Bands gespielt werden und es die es aber dennoch verdienen gibts noch vielmehr… In Between haben sich vorgenommen, genau diese Songs für euch zu spielen!Mit neuer Besetzung und Songs von Bands wie Volbeat, 3 DoorsDown, Halestorm, Green Day oder Placebo – um nur einige zu nennen – wollenSebastian (Gesang, Gitarre), Lorena (Gesang), Philipp (Gitarre), Sebastian (Bass) und Matthias (Schlagzeug) im neuen Line-Up in Zukunft die Bühnen im Sauerland rocken.Die Band besteht inzwischen schon seit mehr als 15 Jahren und die Musiker verfügen über die Erfahrung von ca. 100 Auftritten in Kneipen, auf Festivals und Bandwettbewerben sowie u. a. als Support von bekannten Bands wie Die Happy. Nach dem Gewinn des Big-Bang-Bandcontest in Lennestadt im Jahr 2004 war ein weiteres Highlight eine Dokumentation mit Interview und Airplay in der Eins-Live-Sendung „Heimatkult“.Nach vielen Jahren mit eigenen Songs sind InBetween seit 2010 eine reine Cover-Band im Bereich Rock, Hardrock und Alternative.

https://www.facebook.com/inbetweenrocktribute/

Story the unlabeled:
the unlabeled – Rockcover vom Feinsten
Tina Turner? Von ’nem Kerl gesungen? Ja sicher!
Led Zeppelin auch? Ja! Und Creedence Clearwater Revival? Ja!
Was ist mit den Pixies? Nirvana? Die Ärzte…? Ja, ja und ja!
Kings of Leon, Foo Fighters, Westernhagen…
Man bräuchte noch viel Platz, um das gesamte Repertoire
dieser Band auf ’s Papier zu bringen, um dann beglückt
festzustellen, dass diese Band sich mit ihrer Titelauswahl
deutlich wegbewegt:
Weg vom Top-40-Stadtfest-Cover-Einheitsbrei.
Hin zu:
„Jau! Kenn‘ ich doch. Geile Nummer. Spielt sonst keiner.“
Im weiten Feld, zwischen amtlichem Rambazamba und
vermehrungsfördenden Balladen, von 1957 bis 2010, lassen
sie sich schamlos an den großen, und doch gerne auch mal
an den kleineren Perlen der Rockgeschichte aus.
Und wenn es Pop war, wird es halt zu Rock gemacht.
Frei nach dem Motto: „No label, no limit!“

https://www.facebook.com/soestrock/

TICKETS:
Tel. 02972-974 382 , E-Mail: info@habbels-schmallenberg.de
oder in unserem Eventim Shop.

Datum: 06.09.2019
Einlass: 20:00 Uhr
Eintritt: 12 €
Eventim-Preis: 13,41 €

Kulturbühne und Eventlocation