Archiv der Kategorie: Allgemein

Dance Night Clubbing – Online

Liebe Freunde, wir können nicht mehr. Und wir wollen nicht mehr. Wir sind ausgehungert und brauchen dringend wieder etwas gepflegt auf die Ohren! 
Wie ihr wisst, ist momentan so gut wie nichts möglich. Alles ist schwierig, und alles was mit anderen Menschen zu tun hat, ist verboten.
Soziale Kontakte sind auf ein Minimum zu reduzieren. Damit wir in Zukunft alle wieder miteinander feiern können, ist auch genau dies zu beachten und dem Folge zu leisten! ABER! Wir verkümmern, denn soziale Kontakte gehören zum Leben dazu. Musik zum feiern und zum “Kopf frei kriegen” muss sein! Vermutlich gerade jetzt, mehr denn je. Also, wenn wir uns Live nicht treffen können…dann treffen wir uns eben Virtuell!
Somit erneut….wenn ihr nicht zu uns kommen kommt, kommen wir zu euch.

Am 04.12. blasen wir euch daher erstmals mit unserer “Dance Night Clubbing”, als reine online Variante gehörig die Birne frei.
Bereits letztes Jahr, wusste “DJ Drees Denaro”, mit einem besonderen Händchen für die richtigen Beats and Vibes mehr als zu begeistern. Dazu war er eigentlich eh für 2020 als Wiederholungstäter geplant. Also nicht lange schnacken, ab ins Internet mit ihm.
Seid dabei, wenn wir ab ca. 20:00 Uhr für ein paar Stunden richtig gas geben und die aktuelle Zeit etwas vergessen lassen.

Den genauen Link, findet ihr Zeitnah auf unseren sozialen Plattformen oder auf unserer HP.

Möchtet ihr uns oder das Event unterstützen, könnt ihr dies auch! Dafür gibt es auf Eventim virtuelle Unterstützer-Tickets. Zu finden in unserem eventim Shop 🙂

Eure Habbels Kulturbühne u. Eventlocation

Lockdown Nummer 2

Leider müssen wir (erneut) vorübergehend unser Habbels schließen. Alle für den November geplanten Veranstaltungen wurden gecancelt.
Sollten fragen bzgl. Ticketrückabwicklung aufkommen, oder habt ihr generell Fragen, stehen wir natürlich weiterhin für euch zur Verfügung.

Tel: 02972 974382 oder per Mail: info@habbels-schmallenberg.de

Bitte bleibt gesund und passt auf euch auf!
Eure Habbels – Kulturbühne u. Eventlocation

Stillstand

Liebe Freunde des Habbels,mit wirklich extrem schweren Herzen, und einem Gefühl von massiver Frustration im Bauch, werden wir leider auch das nächste Konzert am Wochenende absagen (müssen)!
Wer uns kennt, und schon mal mit uns persönlich gesprochen hat, weiss wie sehr wir für diese Form von Events und Begeistung bei den Menschen brennen und wieviel Herzblut wir hierfür reinstecken. Dementsprechend werdet ihr nachvollziehen können, wie schwer uns diese Entscheidung gefallen ist.
Aber die aktuellen Zahlen, die allgemeinen Entwicklungen, die Gefahr euch einer immer weiter steigenden Risiko auszusetzen. Dazu dass wir vermutlich schon beim Konzert alle Maske tragen müssen (auch ab Stehtisch), sowie immer mehr zurückgegebene Tickets, lassen aktuell einfach keine andere Lösung mehr zu.
Wir ziehen somit die Reißleine!
Auch die kommenden Events bis mindestens Mitte November werden alle gecancelt.

Einzig unser mini Kino (Cinothek) kann aktuell noch weiter ohne Probleme betrieben werden. Wenigstens ein kleiner Lichtblick in dieser aktuell schwierigen Zeit.
Aber so können wir wenigstens in dieser, wenn auch kleiner Form, weiter für euch da sein.
Alles Weitere wird man sehen. Sobald sich wieder ein mögliches Fenster ergibt, die Zahlen deutlich besser werden, stehen wir wieder auf und präsentieren euch hoffentlich weitere fantastische Events im Habbels!
Auch dieses Konzert, wird wie alle anderen, bei passender Gelegenheit nachgeholt! Versprochen!

Es tut uns wirklich unendlich leid, aber alles andere macht derzeit einfach keinen Sinn 🙁

Für Rückfragen stehen wir euch natürlich weiterhin jeder Zeit zur Verfügung.
Bitte bleibt Gesund, passt auf euch auf und haltet uns, wenn möglich die Treue! 🙂

Eure Habbels – Kulturbühne u. Eventlocation

Wieder eine Absage

Wir hatten es bereits befürchtet. Mitte der Woche sah aber noch alles super aus! Doch nun haben wir leider die Gewissheit.
Das geplante Konzert mit KIXX am Wochenende wird leider ausfallen.
Die neuen Regelungen seitens der Regierung, die weiterhin steigende Gefahr von Corona Infektionen und die stetig steigenden Zahlen des RKI, lassen eine Durchführung des Konzertes momentan einfach nicht mehr zu.
Und wir hätten so gerne mit euch gefeiert! Und wenn es nur vorerst das letzte mal gewesen wäre. 🙁
So macht es aber einfach keinen Sinn. Und grob fahrlässig sein, bzw. mit eurer Gesundheit spielen, wollen wir sicherlich nicht!

In wie weit, das auch Auswirkung auf die bereits anderen geplanten Events / Konzerte hat werden wir in enger Absprache mit dem zuständigen Ordnungsamt neu bewerten müssen.
Hierzu werden wir euch Zeitnah informieren.

Für das KIXX Konzert, sind wir aber mit den Jungs in Gespräch und suchen bereits nach einem neuen Termin. Denn eins ist sicher!
KIXX wird das Habbels rocken!

Bitte bleibt gesund !
Eure Habbels Kultubühne u. Eventlokation

667 & K.O.P.D Review

WOLL-Magazin Schmallenberg-Eslohe

Gestern um 15:34  · Gestern Abend im Habbels in Schmallenberg. Wieder eines dieser magischen Live-Konzerte aus dem Hard & Heavy Rock Bereich. Eigentlich sollte die ungarische Band „Iron Maidnem“ den Abend bestreiten, die Ende 2018 so eindrucksvoll ihren ersten Auftritt absolvierten. Dafür sprang gestern die seit 1998 existierende deutsche Band „667 – The Neighbour Of The Beast“ ein. Schon die Eröffnungsband aus dem Raum Finnentrop „Knocking On Penny’s Door“ (K.O.P.D.) starteten mit toll gespielten Klassikern von Toto, Uriah Heep, Creedence Clearwater Revival, Golden Earring, Billy Idol und weiteren Klassikern der Rock Musik. Dann der Höhepunkt des Abends. Die bereits 1998 gegründete 5-köpfige Band „667 The Neighbour Of The Beast“ begeisterte die Zuschauer vom ersten Moment an. Ihr Sound, ihre Bühnenpräsenz und die Stimmung von einem echten Iron Maiden Konzert wurden authentisch und klanglich perfekt präsentiert. So endete erst kurz nach Mitternacht wieder eines dieser einmaligen Rock-Abende im Habbels.

IMPROTHEATER

Wir freuen uns riesig! Denn ein weiteres Event für die Lachmuskeln steht in den Startlöchern! Bereits übernächstes WE, am Sonntag den 04.10., habt ihr mit uns die Möglichkeit (natürlich unter Einhaltung der Coronavorschriften) einen ganz besonderen Frühabend für euch und eurer Familie zu erleben / zu genießen.
Denn wild und ohne Plan. So erstürmt das Schwammdrueber Improtheater aus Unna die Bühne.
Was folgt, sind improvisierte Theater-Szenen, die eure Lachmuskeln strapazieren.


Dabei seid ihr selbst gefordert. Denn niemand weiß genau, was als nächstes auf der Bühne passieren wird. Erst ihr als Zuschauer, haucht den Szenen mit euren Vorschlägen Leben ein.„Mord im Teehaus“, „Die Ratte in der Kanalisation“ oder auch „3 Tote im Autoscooter“ …so oder ähnlich lauteten in der Vergangenheit die Titel der Szenen, die sich das Publikum ausdachte.Ohne Vorbereitung und innerhalb von 5 Sekunden steht nach Bekanntwerden des Zuschauervorschlages das erste Ensemblemitglied der Theatergruppe auf der Bühne und beginnt, die Szene zu etablieren. Mitspieler kommen dazu und lassen diesen ersten Impuls zu einer Geschichte reifen, die unter die Haut oder auf die Lachmuskeln geht.
Weitere Spieler (oder auch das Publikum) ergänzen das Ganze durch Geräuschuntermalung oder Backgroundchor.
https://www.facebook.com/199114800545118/videos/1022450654774685
Ein fantastisches Event, welches Freude und Spass verbreitet. Gerade in der jetzigen Zeit, wichtiger denn je!TICKETS auf Grund von Corona nur im Vvk!
Tel. 02972-974 382 oder per E-Mail: info@habbels-schmallenberg.de
Datum: 04.10.2020
Einlass: 17:00 Uhr / Beginn: 17:30 Uhr
Eintritt:
Erwachsene 10 € / Kinder bis 12 Jahre 5 € 



667

Event Update Iron Maidnem – Tribute to Iron Maiden, oder auch….eine weitere Corona Story… Auf Grund diverser Vorkommnisse und Gespräche der letzten Woche, müssen wir euch Coronabedingt leider eine kleine Programmänderung mitteilen.
Nein keine Angst! Wir werden nicht nicht schließen 🙂 Wir sind weiter für euch da! Solange wir dürfen und können, halten wir weiterhin für euch das Fähnchen hoch und präsentieren euch weiterhin ein möglichst umfangreiches Programm. Immer mit dem Hintergrund, euch / uns …ein wenig “Normalität” in dieser verrückten Zeit aufrecht zu erhalten.
Ne, es geht vielmehr um unser inzwischen ausverkauftes Iron Maidnem – Tribute Konzert mit Mirrorplain als Vorband.
Kurz und knapp: Leider können beide Bands an diesem Abend nicht bei uns auftreten. *schock*
Jap…genau so fühlten wir uns auch. Aber alles der Reihe nach.
Fangen wir an mit Iron Maidnem.
Die sensationellen Jungs kommen, wie ihr wisst aus Ungarn, und wären tatsächlich extra für euch von Budapest nach Schmallenberg gefahren. Leider dürfen sie aber nicht! Denn Coronabedingt, sind die Grenzen inzwischen deutlich schwieriger passierbar geworden. Und nur mir einem Corona Negativtest vor der Einreise, aber auch vor der Rückreise wäre ein passieren möglich gewesen. Dazu kommt, dass die Bundesregierung Ungarn inzwischen als Risikogebiet einstuft. Da wir nicht mit eurer Gesundheit und Sicherheit fahrlässig umgeben wollen, und auch die Kosten hierzu (800 Euro pro Testsession)) dazu kommen würden, sehen wir leider keine Chance IronMaidnem realisieren zu können. BAM!

Nun zu Mirrorplain. Auch unsere lieben Freunde aus Finnentrop, können ebenfalls (wie es der Zufall so will) genau an diesem Tag nicht auftreten, da deren Plattenlabel mit einem speziellen Videodreh uns einen Strich durch die Rechnung macht. Dies ist den Jungs keines Stücks leichtgefallen. Bereits seit etwas mehr als einem Jahr, haben sie sich auf diesen Gig gefreut! Aber verschieben, umlegen usw. des Drehtermins…alles nicht möglich.
Super ärgerlich! Somit…2 geplante Bands nicht da….doof! Ziemlich doof was?
ABER liebe Freunde, wie wir schon sagten, wir geben nicht auf. Wir halten das Fähnchen hoch! Außerdem freut ihr euch mindestens genauso wie wir, auf diesen geilen Abend. Die Stimmung, das Feeling und Songs von IRON MAIDEN! Und daher wird es auch genau das geben!

Haltet euch daher fest!

Am 10.10 spielt erstmals die deutsche TOP Formation: “667 – The Neighbour of the Beast” bei uns auf der Bühne!

Dabei sind sie weniger ein einfacher Ersatz. Mit über 20 Jahren Bühnenerfahrung, internationalen Auftritten zusammen mit DORO, AXXIS sowie Manfred Mann´s Earthband, Slade oder The Sweet heben sie eher den Abend nochmal, auf ein ganz anderes Level!667 – The Neighbour of the Beast verbindet in Summe etwa 1 Jahrhundert Live- und fast einmal um den Erdball „on-the-Road“ – Erfahrung zu einer sensationell authentischen Iron Maiden Tribute Show!
Und on Top, konnten wir (durch Mithilfe von Mirrorplain!) , mit “Knocking on Penny´s Door” ebenfalls einen fantastischen Ersatz für Mirrorlain finden! Mit universal Rock-Cover sowie dem gewissen Etwas aus dem Sauerland, geht es daher von der ersten Minute an, direkt auf Vollgas! 😀


Wir finden, das ist alles mehr als nur eine Alternative! Es ist ein komplett neues Highlight in unserem Programm.

Solltet ihr trotzdem, wovon wir nicht ausgehen, hiermit nicht einvertanden sein, würden wir euch natürlich auch die Ticketpreise zurück erstatten. Dazu bitte eine kurze Info an uns.

Wir freuen uns auf einen weiteren MEGA Abend mit euch!
Bleibt immer gesund und optimistisch!Eure Habbels Kulturbühne und Eventlocation

SCHWAMMDRÜBER IMPROVISATIONSTHEATER

Wir freuen uns riesig! Denn ein weiteres Event für die Lachmuskeln steht in den Startlöchern! Bereits übernächstes WE, am Sonntag den 04.10., habt ihr mit uns die Möglichkeit (natürlich unter Einhaltung der Coronavorschriften) einen ganz besonderen Frühabend für euch und eurer Familie zu erleben / zu genießen.
Denn wild und ohne Plan. So erstürmt das Schwammdrueber Improtheater aus Unna die Bühne.
Was folgt, sind improvisierte Theater-Szenen, die eure Lachmuskeln strapazieren.


Dabei seid ihr selbst gefordert. Denn niemand weiß genau, was als nächstes auf der Bühne passieren wird. Erst ihr als Zuschauer, haucht den Szenen mit euren Vorschlägen Leben ein.„Mord im Teehaus“, „Die Ratte in der Kanalisation“ oder auch „3 Tote im Autoscooter“ …so oder ähnlich lauteten in der Vergangenheit die Titel der Szenen, die sich das Publikum ausdachte.Ohne Vorbereitung und innerhalb von 5 Sekunden steht nach Bekanntwerden des Zuschauervorschlages das erste Ensemblemitglied der Theatergruppe auf der Bühne und beginnt, die Szene zu etablieren. Mitspieler kommen dazu und lassen diesen ersten Impuls zu einer Geschichte reifen, die unter die Haut oder auf die Lachmuskeln geht.
Weitere Spieler (oder auch das Publikum) ergänzen das Ganze durch Geräuschuntermalung oder Backgroundchor.
https://www.facebook.com/199114800545118/videos/1022450654774685
Ein fantastisches Event, welches Freude und Spass verbreitet. Gerade in der jetzigen Zeit, wichtiger denn je!TICKETS auf Grund von Corona nur im Vvk!
Tel. 02972-974 382 oder per E-Mail: info@habbels-schmallenberg.de
Datum: 04.10.2020
Einlass: 17:00 Uhr / Beginn: 17:30 Uhr
Eintritt:
Erwachsene 10 € / Kinder bis 12 Jahre 5 € 

Live und Online im Habbels!

Mit einem großen Dank an den WOLL-Verlag, der dies bei uns im Habbels überhaupt erst möglich macht! 👍
Einladung an alle, die etwas mit dem Tag der Deutschen Einheit anfangen können.

Quelle: Image by Sarah Lötscher from Pixabay

Genau vor 30 Jahren, am 3. Oktober 1990 wurde die Deutsche Einheit feierlich besiegelt. Der WOLL-Verlag veranstaltet im Rahmen der Regeionalbuchtage 2020 am kommenden Freitag, 25. September um 19:30 Uhr eine literarisch-politische Veranstaltung im HABBELS in Schmallenberg.
Mit dabei die Autoren Frank Goosen, Michael Martin sowie die Sauerländer Sportler, Rennrodel-Ass Yves Mankel und Bob-Idol Alois Schnurbus, die an den Tag des Mauerfalls vor 31 Jahren und die Deutsche Einheit und ihre Folgen ganz besondere Erinnerungen haben. Dazu kommen noch weitere Überraschungsgäste. Der Sauerland-Radio-Mann Paul Senske moderiet den Abend und wird seine Erinnerungen an 1990 und die 30 Jahre danach sicherlich auch in die Runde geben. Die ganze Veranstaltung wird live hier auf Facebook gestreamt.
Aber live dabei zu sein ist natürlich noch interessanter.
Alle weiteren Infos findet Ihr hier: https://woll-magazin.de/einheit-durch-vielfalt-30-jahre-erlebte-deutsche-einheit-im-sauerland/ Der Eintritt für eine begrenzte Anzahl von Personen (50 Zuhörer sind möglich) ist frei.
Anmeldungen an info@woll-verlag.de – Die freien Plätze werden in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen vergeben und bestätigt.