Umbauwochen (Cinothek)

Hallo zusammen,

seit 20.05.2017 sind wir ja nun für euch auf dem Markt. 🙂 Seit dem durften wir für euch schon die ein oder andere Geburstagsfeier, Hochzeitsfeier, öffentlichen Musik und Kabarettabende oder eben auch Firmenfeier im Habbels abhalten, bzw. euch dabei unterstützen. Das ist genial, macht uns unglaublich viel spass und wir freuen uns mit euch auf viele weitere Events. Zusätzlich zu den Privatveranstaltungen, sind ja auch viele weitere öffentliche Veranstaltungen in unserem Programm angeschlagen 🙂

Trotdem sind wir „Umbautechnisch“ ja irgendwie noch nicht ganz am Ziel!
Da gibt es ja auch immer noch das kleine angedachte Kino auf dem ehemaligen Balkon. Wie schaut es eigentlich da aus? Motiviert durch bereits jetzt schon einige Anfragen hierzu, haben wir zwischendurch neben den Events, immer wieder weiter an der zukünftigen Cintohek gebastelt. Hier wurden inzwischen die Decken und die Wände gestrichen, große Teile mit Teppich beklebt, Lampen installiert, und Akustikbereiche mit Stoff bespannt. Nach und nach, kann man immer mehr erkennen wo die Reise hingehen soll.
Mit dem  Einzug der Leinwand am letzten Wochenende, haben wir nun einen regelrechten Meilenstein erreicht. Es war das erste mal, das Bild und Ton in der Cinothek zum Leben erwachten, und erlebet werden konnten. Ich nutze bewusst hierbei das Verb „Erleben“, da dies ein wahres Erlebnis für uns war!
Die zukünftigen Besucher der Cinothek, können sich auf 3,40m Leinwand, gestochen scharfes Bild und ein wahnsinns Surroundsound freuen.

Klar, hier und da ist noch verdammt viel zu tun. Und es muss auch noch alles abgestimmt werden. Aber wenn alles gut geht, könnten wir es evtl. schaffen, euch noch dieses Jahr die Cinothek präsentieren.
Dann sind endlich auch wieder ausgiebige Kinoabende in Schmallenberg möglich 🙂

Also….keine Müdigkeit vortäuschen. Weiter gehts 🙂

Bilder zum aktuellen Stand:

Grüße

Euer „Habbels-Team“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.